Charlotte von Detmold – Charlotte Prang


Hallo liebe Leute,

schon wieder ist ein Sommer vorüber und die ersten Gedanken eilen voraus, an einen kalten, stürmischen Winter – vielleicht mit viel Schnee? Die ersten Zugvögel machen sich bereits auf, auf die lange Reise in den warmen Süden. Die Herbstblumen, mit ihren leuchtenden Tupfern wie hier die Kornblumenaster, geben ihre letzte Kraft und die Bäume verfärben sich bereits.

Ich habe viele Stunden am Computer gesessen und die Kurzgeschichten, Märchen, Gedichte und Balladen für mein nächstes Buch, in Ergänzung der Schneewittchen- Reihe mit dem Titel Schneewittchen liebt und tanzt das Leben , geschrieben. Die Hirnstimulation wird ebenfalls thematisiert.

Die Selbsthilfegruppe hat einen Neuzugang bekommen. Die Verstärkung können wir gut gebrauchen, da wir uns zurzeit mit der Fotografie von interessanten einheimischen Bäumen beschäftigen. Eine Ausstellung der Bilder ist auch in Vorbereitung und eine Broschüre sowie ein Kalender für das kommende Jahr. Wir Zwiebelringe haben noch viel zu tun. Wir packen es an. Da alle Mitglieder der Gruppe geimpft oder genesen sind, hat ein herrliches und abwechslungsreiches Programm, unter den entsprechenden Hygienemaßnahmen für eine großartige Abwechslung im Sommer gesorgt.


Haben Sie mich bei YouTube im Netz begrüßt und die kleinen Videos gesehen, die ich extra für Sie aufgenommen habe? So hatte ich die Möglichkeit, Lesungen für Sie abzuhalten. Sobald es möglich erscheint, will ich wieder Lesungen mit Diskussionsrunden im Wohnzimmer veranstalten. Über die eine oder andere Lesung in einer Einrichtung würde ich mich sehr freuen.

Auch ich habe mich mit den Möglichkeiten dieser Art auseinandergesetzt und kleine Video-Lesungen ins Netz gestellt.

Frau Bornefeld von Ev. Kirchenkreis Paderborn eröffnete mir die Möglichkeit, einige dieser Videos unter dem angegebenen Link zu präsentieren. Dort finden sich die beiden folgenden Videos: Hey – du, Mister Parkinson! (Schneewittchen hat Zukunft) und Que sera sera... was wird sein? (Schneewittchen hat Parkinson)

Mit weiteren Videos in meinem eigenen YouTube-Kanal möchte ich meine Leserschaft erreichen. Das sind die folgenden: Mein Leben - Das bin ich (Schneewittchen hat Zukunft), Gedanken einer Erzieherin (Schneewittchen hat Zukunft) und Tango für zwei Bretter (Schneewittchen hat Parkinson).

Ich freue mich auf die Begegnungen mit meinen Mitmenschen, wenn es wieder erlaubt ist bzw. wieder frei gegeben worden ist. Ich freue mich auf viele Menschen nach der Pandemie, mit den drei „g“!! und grüße alle aus Detmold

Charlotte Prang

Mit freundlicher Unterstützung von:





Charlotte Prang
Diplom-Pädagogin & Heilpädagogin

Kornblumenweg 1
32760 Detmold
Tel. +49 (5231) 9435352
Mobil: +49 (160) 96729829
Mail: Charlotte.Prang@charlotte-von-detmold.de